• en
  • de

In fünf Schritten zu einer proaktiveren Personalverwaltung: Best-Practice-Leitfaden 2 von Kimble

Unternehmensberatungen müssen nicht unbedingt groß werden, um eine komplexe Personalverwaltung zu haben. Die Schwelle zur Komplexität könnte mit zwanzig Mitarbeitern erreicht sein, aber nur wenige würden leugnen, dass die effektive Verwaltung von mehr als fünfzig Beratern eine große Herausforderung darstellt, insbesondere wenn es an geeigneten Prozessen und Technologien mangelt. Sind es allerdings Hunderte oder gar Tausende, dann muss man wirklich auf Zack sein.

  • Wo sind unsere Berater diese Woche?
  • Wie ausgelastet sind sie mit fakturierbarer Arbeit?
  • Wer von unseren Beratern eignet sich optimal für diese Aufgabe oder könnte sie – mit Unterstützung – übernehmen?

Solche und finanziell kritische Fragen wie „Wie maximiere ich die Auslastung und die Projektmargen?“ sind nur schwer zu beantworten. Die Abstimmung von Angebot und Nachfrage ist schwierig, wenn sich Zeitpläne, Fortschritte und Verfügbarkeiten ständig verändern.

In diesem Best-Practice-Leitfaden beschreiben wir fünf einfache Schritte zu einer besseren und proaktiveren Personalverwaltung.

PDF herunterladen